BOOKING

Ankunftsdatum:

Nächtigungen:

Zugangskode:

Für Familien mit Kindern

Die gewünschten Ausflüge buchen Sie auch im Voraus unter:
e-mail: almissa-larus@galeb.hr
tel.: 00385 21 864 596

RAFTING

Die 9 km lange Raftingtour auf dem Cetina Fluss dauert vom Einstieg im Dörfchen Penšići bis zum Ziel im Ausflugsort Radmanove Mlinice etwa 4 Stunden.Auf dem Fluss erwarten Sie leichte und mäßige Stromschnellen, klare und tiefe Seen - wie zum Schwimmen geschaffen, mit üppiger Vegetation bewachsene Ufer, die an mehreren Stellen Tunnels aus Ästen und Zweigen schaffen, imposante Felsen und Grotten ....

NEU!!!

Liebe Gäste,

Ab Sommer 2014 können Sie das bezaubernde Städtchen Omis auf eindrucksvollen Wegen neu entdecken.
Almissa-Larus Agency (Campingplatz Galeb) bietet jetzt geführte Touren durch die Stadt.

  • Lernen Sie die Geschichte der Piraten in Omis kennen
  • Werfen Sie einen Blick in die verborgenen Teile der Stadt
  • Genießen Sie den unvergesslichen Blick von der Burg Mirabella über Omis und die Insel Brac
  • Versuchen Sie die lokalen Spezialitäten in den alten Konobas
  • Segeln Sie auf einem hundert Jahre alten Schiff „gajeta“ vom Hafen Omis
  • Machen Sie eine romantische Bootstour auf der Cetina

Genießen Sie den Zauber und machen Sie Ihren Urlaub wertvoller mit Visit Omis.

CANOE

Ein richtiger Ausflug für die ganze Familie – unabhängig von Ihrem Alter werden Sie das langsame Rudern über den ruhigen Teil und über die leichten Stromschnellen Cetinas genießen, und sich gleichzeitig in der atemberaubenden Landschaft entspannen lassen. Man fährt in Kanus für zwei oder drei Personen von Čikotina Lađa bis Blato auf Cetina oder von Blato bis Zadvarje.

Nach dieser interessanten Kanufahrt finden Sie Erfrischung in einem Restaurant direkt am Fluss, oder in einer der traditionellen Tavernen im Hinterland von Omiš, die einheimische Spezialitäten anbieten.

FISH PICNIC

Ein Bootsausflug auf die Inseln Brač und Hvar, wo Sie außer dem guten Essen auch das Entdecken einiger der großen Geheimnisse der Fischertradition genießen (wie man das Netz wirft, wie die Namen der einzelnen Fischarten sind usw.)

HORSEBACK RIDING

In der Gegend von Omiš, Split, Trilj und Sinj findet man Pferdeställe und Reitklubs, die sowohl Reitschulen für Anfänger veranstalten, als auch Wanderrittmöglichkeiten für erfahrene Reiter anbieten.

Die Pferdezucht hat in der Cetina Region eine dreihundert Jahre lange Tradition, die sich hauptsächlich auf das einzigartige Ritterspiel Sinjska Alka stützt, die in Sinj seit dem Jahr 1715 zum Andenken an den heldenhaften Sieg der lokalen Bevölkerung über die Türken gespielt wird. Die Teilnehmer (genannt „alkari“) zielen von galoppierenden Pferden aus mit der Lanze in den mittleren Kreis des Metallrings („alka“), angefeuert durch zahlreiche Zuschauer.

Das Ritterspiel Alka findet schon seit drei Jahrhunderten in der zweiten Woche in August statt.

SPLIT

Split ist die größte Stadt Dalmatiens mit einer mehr als 1700 Jahre langen Geschichte. Im Herzen von Split – im historischen Zentrum der Stadt – liegt der wunderschöne Diokletianspalast, der aus dem 4. Jahrhundert stammt. Auf dem zentralen Platz des Palastes, dem sgn. Peristyl, befindet sich der römische Tempel von Jupiter - heutzutage die Kathedrale von Split – das älteste Gebäude dieser Art in der Welt.

Durch die Kellergewölbe des Palastes, entlang zahlreichen Ständen mit Unikatsouvenirs, gelangt man auf die Hafenpromenade, die sgn. Riva – das heutige „Wohnzimmer“ von Split und den zentralen Schauplatz des städtischen Lebens.

Im Sommer finden in Split die Nächte Diokletians statt, eine Veranstaltung die durch Gastronomie und Mode in eine unterhaltsame Art und Weise versucht, die historische Periode der Herrschaft Kaiser Diokletians ins Leben zu rufen. Jedes Jahr können Sie auch im Rahmen des Split Sommers ein reichhaltiges kulturelles und künstlerisches Programm genießen.

MAKARSKA

Makarska ist eines der bekanntesten Reiseziele an der kroatischen Küste und liegt am Fuße des Biokovo-Gebirges – eines atemberaubenden Naturparks.

Die Stadtgeschichte lernt man am besten in dem 500 Jahre alten Franziskanerkloster kennen, das in seinen Kellerräumen eine Sammlung von Gemälden und anderen Kunstgegenständen, eine Bibliothek und ein Archiv hütet. Außerdem befinden sich im Rahmen des Klosters das einzigartige Malakologische Museum, die reichste Muschel- und Schneckensammlung der Welt, sowie eine kleinere Sammlung von Fossilen aus der Umgegend von Makarska.

Wir laden Sie ein, die wunderschöne Landschaft und den unvergesslichen Ausblick vom Gipfel Vošac (1422 m) zu erleben. Zur Berghütte Vošac kann man mit dem Minibus fahren, und der Aufstieg von der Hütte bis zum Gipfel dauert etwa 20 Minuten. Vom Gipfel Vošac ergibt sich ein herrlicher Ausblick auf die wunderschöne Riviera von Makarska und die nahe liegenden Insel Brač, Hvar und Korčula. Eine weitere halbe Stunde Spaziergang bis zum Gipfel von Sveti Jure (1 762 m) bringt Sie zum „Dach der Welt“, das einen wunderbaren Ausblick bietet – von einer Seite auf die Insel Dalmatiens, und von der anderen auf das Hinterland von Dalmatien und Bosnien und Herzegowina.

DUBROVNIK

Dank ihrer ausgezeichneten Schönheit und ihrem reichen Kulturerbe steht die Stadt Dubrovnik als eine der Kulturerbestätten der Welt unter dem Schutz von UNESCO. Umgeben von imposanten Stadtmauern und Wehrtürmen, ist Dubrovnik ein wahres Beispiel der architektonischen, kulturellen und historischen Einzigartigkeit.

Zu empfehlen ist die Besichtigung der Festungen Minčeta, Bokar, Revelin und Lovrijenac sowie ein Besuch des Dominikaner- und Franziskanerklosters, die zahlreiche Kunstwerke aus dem kulturellen und historischen Erbe der berühmten Dubrovniker Republik hüten.

Dubrovnik ist eine Stadt der tausend Sehenswürdigkeiten, und es ist nicht möglich alle zu nennen: der Onofriobrunnen, die Rolandssäule, der Fürstenhof, der Sponza-Palast, die Luža, das Dubrovniker Archiv....

Und gleichviel ob Sie sich für die Besichtigung einiger von ihnen entscheiden, oder nur einen Spaziergang durch den Stradun - die beliebteste Promenade von Dubrovnik – machen, sind wir sicher, dass diese einzigartige Stadt auch Sie bezaubern wird, genau wie unzählige andere Besucher, die nach Dubrovnik Jahr für Jahr zurückkehren.

MOSTAR UND MEĐUGORJE

Während der Türkischen Herrschaft war Mostar ein wichtiges Handelszentrum, und heute zählt die Stadt zu einigen der schönsten Städte von Bosnien und Herzegowina. Neben der berühmten Alten Brücke und der Alten Stadt, die seit dem Jahr 2005 zu Denkmälern unter dem UNESCO-Schutz gehören, birgt Mostar auch zahlreiche andere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den alten Basar (orientalische Ladenstraße), Moscheen und sonstige typisch Türkische Gebäuden.

Wenn Sie einen Ausflug nach Međugorje machen, werden Sie nicht nur die unberührte Schönheit der Herzegowina Region erleben – Sie werden auch ihre Seele in dem Ort ernähern, wo Seligkeit, Ruhe und die Kraft des Glaubens bei jedem Schritt zu spüren sind.

Međugorje ist ein Wallfahrtsort und eines der bekanntesten Marienheiligtümer der Welt, das seit Jahren Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht. Außer die Heilige Messe zu feiern, können Sie auch den Erscheinungsberg besuchen, wo die Muttergottes den Kindern zum ersten Mal in 1981 erschien.